Mittwoch 20:00 h

Adhesive + Support

Punk / Hardcore {KONZERT}

Adhesive is a punk rock band originally from Katrineholm, Sweden. During the band’s lifespan between 1994-2002, they made a handful European tours, and also toured Canada twice.
The band released 3 fullength albums and several ep’s, all of them long sold out, reaching all over the world. Playing fast and melodic hardcore punk with politically charged lyrics, Adhesive has never had (nor have they seemed to pursue) any mainstream success, but they do have a devoted underground following in North America, Europe and Japan.
Unite to win!
REINHÖREN
FACEBOOK
TICKETS

Freitag 20:00 h

Alias Caylon

Punk / Hardcore {KONZERT}
“Totgeglaubte leben länger!”...oder sehen es einfach nicht ein zu sterben. ALIAS CAYLON haben sich dementsprechend die Zeit genommen, um nebst Nestbau und Tolk-Schau auch an ihrer dritten Langspielplatte zu feilen, welche diesmal komplett in Eigenregie aufgenommen wurde. Im Juni ist es dann soweit: RELEASE RELEASE RELEASE! Passend dazu das Konzert am 6.7. in der Kieler Schaubude!
Sonntag 20:00 h

A Wilhelm Scream

Punk / Hardcore {KONZERT}
Den 08.07.2018 sollten alle Kieler sich schon mal im Kalender ankreuzen: A WILHELM SCREAM spielen dann in der Schaubude! Die amerikanische Melodic-Hardcoreband, die schon Vorband von PENNYWISE und RISE AGAINST war, stattet Kiel zum ersten Mal einen Besuch ab. Die fünf Herren aus New Bedford spielen jährlich 250 Shows weltweit und in diesem Jahr supporten sie die allmächtigen DESCENDENTS und machen im Zuge des Deutschlandbesuches auch Halt in der Schaubude. Wir freuen uns jetzt schon riesig auf den sommerlichen Punkrock-Sonntag!
REINHÖREN
Sonntag 20:00 h

MDC + Scheisse Minnelli

Punk / Hardcore {KONZERT}
MDC alias MILLIONS OF DEAD COPS wurden von Dave Dictor und Ron Posner 1979 in Austin, Texas gegründet, später zog man nach San Francisco und Dave Dictor, der offen schwule Frontmann der mit dem Ärger mit den Autoritäten geradezu herausfordernden Bandnamen ausgestatteten Band, veröffentlichte 1984 auf seinem Label R Radical Records die legendäre "Peace"-Compilation-Doppel-LP, die eines der eindrucksvollsten Zeugnisse der weltweiten Hardcore-Szene darstellt - und natürlich ist ihr Überhit "John Wayne was a Nazi" einer der frühen US-Hardcore-Hits schlechthin. Im Laufe der Neunziger wurde es dann etwas ruhiger um Dave. Der regelmäßige Maximum RocknRoll-Leser bekam auf diesem Wege etwas von ihm mit, aber Drogenkonsum und dessen staatliche Sanktionierung forderten ihren Preis, und so richtig Fuß fassen konnten Dictor und MDC dann erst wieder 2004 mit dem Album "Magnus Dominus Corpus". Seitdem ist die Band auch wieder regelmäßiger Gast auf europäischen Bühnen, tingelt wie einst in den Achtzigern durch AZs und kleine Punk-Clubs und ist doch kein Stück leiser geworden - musikalisch wie textlich. SCHEISSE MINNELLI aus Aschaffenburg eröffnen den Abend. Um zu verstehen, warum man sich für SCHEISSE MINNELLI einfach begeistern muss, sollte man die Band um den Exil-Kalifornier Sam mal live gesehen haben. Ähnlich wie die SPERMBIRDS in jungen Jahren, schafft es der Vierer, mitreißenden Alte Schule-Hardcore kalifornischer Achtziger-Machart ungeheuer feurig auf die Bühne zu bringen.
Mittwoch 20:00 h

Dirty Fences + No Sugar

Punk / Hardcore {KONZERT}
Dirty Fences aus New York kommen wieder nach Kiel! Das letzte Mal spielte die Street-Punk-Rock'n'Roll-Band im Mai 2015 in der Schaubude. Im Oktober letzten Jahres veröffentlichte die Band ein neues Album namens „Goodbye Love“, eine wahrlich gelungene Mischung der Genres Punk, Power Pop und Rock. Liebhaber des frühen New Yorker Punks und Rocks kommen hier sehr auf ihre Kosten.

No Sugar sind ein neues Projekt von people aus Stumbling Pins, No Weather Talks, Plastic Propaganda & Mood Change aka New Proto-Post-Punk/Anarcho-Rock'n'Roll Band from Kiel/Leipzig down to eat your boogers!


Donnerstag 20:00 h

Authority Zero

Punk / Hardcore {KONZERT}
Bereits 1994 wurden Authority Zero in Mesa, Arizona gegründet. In diesen 24 Jahren haben sie überall auf der Welt Fans gewonnen, von Russland bis Australien. Sie wollten mit ihrer Musik den Vätern des Punk Tribut zollen, jedoch nicht ohne Grenzen zu überschreiten. Der treibende Punkrock und die rauhe Stimme von Jason Devore regen zum Fäusterecken und Mitgröhlen an und wenn sie Ska und Reggae einfließen lassen, ist man nicht weniger mitgreissen. Ihre Texte kommentieren die Übel der Welt und die Hochs und Tiefs des Lebens. Diese unwiderstehliche Mischung gibt es erneut auf ihrem aktuellsten Album "Broadcasting to the Nations" (2017) zu hören und natürlich auf einer ihrer Shows in diesem Sommer.
Sonntag 20:00 h

Siberian Meat Grinder

Punk / Hardcore {KONZERT}

Siberian Meat Grinder is a metal/hardcore juggernaut from the depths of Siberian Hell, powered by graffiti, skateboarding and barbaric mosh! The band’s own unique style of fast and heavy music, blending highspeed crossover thrash with hiphop, black metal, NYHC, stoner rock and other genres created a huge worldwide army of fans and allowed SMG to regularly share the stage with the titans of the scene and intensively tour the planet, spreading the Siberian disease in the name of the BearTsar!

REINHÖREN
FACEBOOK
TICKETS

Samstag 19:00 h

The Sensitives

Punk / Hardcore {KONZERT}
Die schwedische Punkband kommt nach Kiel.
Montag 20:00 h

Deez Nuts

Punk / Hardcore {KONZERT}

Hardcore/Punk from Melbourne, Australia.
From party songs like the already released singles “Band Of Brothers” and “Shot After Shot”, to anthems inspired by a life of living your own dreams in “Keep On” and the previously quoted “Live Your Life” and even some skits and public service announcements friends inside the now massive Deez Nuts family – all of it makes up an album that is set to go down as one of the coolest hardcore records of the modern era.
And in case you were wondering what they think if you disagree, here is some words directed to the haters.

“So kill the bitchin and listen, you cant you deny that we’re on fire. If your rebuttal is muddled, its cause my IQ is higher. Be lying if i said i gave fuck regardless, for every 1 that hates 100 adore us, we are unfuckwithable!”

REINHÖREN
FACEBOOK
TICKETS