Freitag 20:00 h

Earth Tongue + Flaminguzz

Stoner / Psychedelic / Kraut

EARTH TONGUE
Sometimes music is supposed to feel weird and indescribable. It’s the moments of clarity within the dense, sonic mess that often feels the most satisfying. That’s the space that Earth Tongue occupy. At times, their songs are shrill and disorientating, other times their reverb-washed textures and instantly-familiar hooks can wrap you in a warm, loving embrace. The one consistent thread through their music, however, is the thick and all-encompassing fuzz. Guitarist Gussie Larkin has become a master of the fuzz-smothered riff, and along with Ezra Simons’ off-kilter drumming, they’ve been sending punters into transcendental states since they began gigging in their home town of Wellington, New Zealand in 2016. With their debut release Portable Shrine EP they steadily grew in popularity and began to tour NZ and Australia regularly. They quickly became one of NZ’s most exciting underground live acts - it wasn’t long until they were playing alongside international touring bands like Red Fang, Beastwars and Monolord. In 2018 the two-piece embarked on a successful two-month tour of Europe and the UK, laying the foundations for the release of their debut LP in 2019.
‘Floating Being’ was released in June 2019 via Bristol-based record label Stolen Body Records. The album was pieced together throughout their travels of Australia and Europe in 2018, with the finishing touches being added in their hometown, Wellington. The album contains songs they’ve been playing live for the past few years, and it captures the raw, primitive energy that exists within their live performance. Earth Tongue embrace the imperfections in their playing and recording, drawing influence from early 70s psychedelic and prog rock. The last thing they wanted was to do was create a shiny, over-produced record - with that in mind, they recorded the drums to an old 8-track Tascam reel-to-reel in a friend’s garage in Melbourne. The result is a punchy, raw and fuzzy journey into psych-rock with songs that weave between melodic and jarring, with unexpected turns leaving the listener in a disorientated, euphoric haze.

https://www.facebook.com/earthtongueband/
https://earthtongue.bandcamp.com

_____________________

Support: FLAMINGUZZ

Flaminguzz fährt mit einer delikaten Mischung aus Fuzz und Psych Rock geradewegs die Garage ins Ohr. Beim Anschluss in tiefere Gefilde treibt das Trio den Hörer mit stampfenden Riffs über psychedelische Steinlandschaften und verspielt ausufernde Instrumental-Szenerien. Flaminguzz schreckt dabei weder vor Anleihen aus dem Stoner Rock noch vor antiquierten Punk-Einschlägen zurück.
Das 2019 in Kiel und Umgebung gestartete Projekt macht sich nun auf in das nächste Stadium der Entwicklung und verlässt den heimischen Kokon. Ob dabei ein Schmetterling oder die Wanderheuschrecke heraus gekommen ist, kann auf einer der anstehenden Live-Zeremonien erfahren werden.

https://www.facebook.com/Flaminguzz/

Donnerstag 19:30 h

EMBRYO // Support: Arcane Allies

Stoner / Psychedelic / Kraut
Embryo

Seit 1969 ist die Band Embryo aktiv. Sie spielten bereits mit Größen wie Mal Waldron, Trilok Gurtu, Okay Temiz, Fela Kuti und vielen mehr.
Die Tochter des im Januar 2018 verstorbenen Bandgründers Christian Burchard, Marja, ist mit der Band aufgewachsen und übernahm 2015/2016 als Multiinstrumentalistin die musikalische Leitung. Um sie herum scharen sich junge talentierte Musiker um den ewigen Fluss von Embryo weiter fließen zu lassen.
Alte und neue Kompositionen verschmelzen zu einem einzigartigen Klangerlebnis, in dem außer und innereuropäische Melodien, Rhythmen, der Jazz und die rockigen psychedelischen Klänge zu hören sind.

Sie bespielen viele große Bühnen und internationale Festivals in und außerhalb Europas und begeistern die alte und junge Generation mit ihrem Talent und ihrer großen Freude am Spielen.

Embryos Reise geht weiter!



«Embryo – they are these crazy creative musicians playing really weird stuff.» — Miles Davis

"Die frühen Siebzigerjahre aus Embryos Gründungsphase werden eins mit der Jetzt-Zeit der aktuellen Besetzung. Als würde die Ewigkeit in ihrer Musik mitschwingen."

Zeitgrenzenüberwinder von Dirk Wanger aus, "Süddeutsche Zeitung"

„Embryo has a way of making the world small and the music big.“ Monty Waters (sax)

„Diese Musik ist immer besser als jede Droge, ist Offenbarung und Versprechen, gibt Hoffnung und macht Mut. Der sichtbare und hörbare Spaß, den die Menschen auf der Bühne verbreiten, steckt an...“


www.embryo.de

www.facebook.de/embryo2000


_______________________________

Arcane Allies
Arcane Allies sind ein minimalistisches Krautrock Trio. Die Family Band wurde 2016 erstmals als Duo gegründet. Von Psychedelic-Rock und Synth Legenden wie Can, Neu, Tangeriene Dream und Moon Duo Inspiriert wurde das Paar Christiana Bonhaus (Theremin) und Sidney Jaffe (Schlagzeug) 2017 durch Joel Jaffe (Gitarre) komplettiert. Die band wurde auf einer USA Reise mit der Psych Surf Band Dai Kaiju gegründet. Nach 16 USA Gigs nahm die Band neben sideproject Touren mit Burnpilot und Ornamental ihr Debut Album "Saraswati" auf. Das Album wird ende 2019 auf Pink Tank und Tonzone Records veröffentlicht werden.

https://www.facebook.com/arcaneallies/