Freitag 20:00 h

John Allen

John Allen ist ein Erlebnis, ganz egal ob laut und verstärkt mit seiner Band den Black Pages oder, wie am 22.02.2019 im Headcrash ganz intim, solo an der Akustikgitarre und am Klavier. Mit seinem nunmehr fünften Album “Friends & Other Strangers” etabliert er sich endgültig in der Oberklasse der deutschen Songwriter. Lyrisch, düster, depressiv und doch nie die Hoffnung aus den Augen verlierend beweist John Allen ein ums andere Mal, dass er ein wundervoller Geschichtenerzähler ist, ein scharfer Beobachter der Gegenwart und ein charismatischer Performer, der es von der ersten Minute an schafft, das Publikum zu fesseln und in seinen Bann zu ziehen. Der Rolling Stone zog Vergleiche mit Bruce Springsteen und Tom Waits heran, die Visions mit Nick Cave und Tom Waits. Wer Allen’s rauer, intensive Stimme, die mal brutal scheppernd, mal fragil zerbrechlich wirkt, weiß sofort, die Vergleiche sind mehr als nur gerechtfertigt. Wie gesagt, John Allen ist ein Erlebnis.
REINHÖREN
FACEBOOK
TICKETS


Zurück