Freitag 21:00 h

COR (sold out)

Ab Oktober werden wir erstmals seit Anfang März wieder Live-Konzerte veranstalten. Jedoch werden diese unter Berücksichtigung eines Hygienekonzeptes stattfinden, welche sich nach den allgemeinen Standardmaßnahmen anderer ähnlichen Veranstaltungen anlehnt: Maximal 30 Personen pro Veranstaltung. ACHTUNG: (10 Personen pro Tisch) Es können im VVK nur 10er Karten (ein Tisch) erworben werden. Das heißt, organisiert Euch! Der Ticketerwerb erfolgt ausschließlich per online VVK über die bekannten Portale (tigsforgigs). Die Tickets gelten nur für die jeweilige Veranstaltung. Weitere Maßnahmen werdet ihr den Aushängen vor Ort entnehmen. Wir wissen, dass diese Maßnahmen alles andere als optimal für das Konzerterlebnis in der Schaubude sind, doch unter den gegebenen Umständen bleiben uns keine anderen Möglichkeiten offen den Betrieb in irgendeiner Weise aufrecht zu erhalten.

 

 

COR ist ein Lebensstil. Kompromisslos, gradlinig und COR ist nicht nur eine Band, COR ist ein Lebensstil.

Kein Verstecken hinter Metaphern oder Pathos.Kein Einheitssound oder auf Kraft massenkompatibel produziert.Kein in Stellung gebrachter Nachfolger für die Chartbreaker von heute.Hier gibt es für den Mainstream ein Kontra.Politisch engagiert und dem DIY Gedanken zugetan.Musik aus Liebe zur Musik und aus Liebe zu einem selbstbestimmten Leben.Das neunte COR Album erscheint am 28.08.2020 über Rügencore RecordsNachdem wir als Band relativ ruhig durch 16 Jahre Bandgeschichte gesurft sind, haben uns die vergangenen 2 Jahre ordentlich durchgerüttelt.Die halbe Band besteht aus neuen Mitgliedernund allen Beteiligten ist klar, dass sich damit auch der Sound und die Grundstimmung innerhalb von COR verändert.Wir haben das zugelassen, denn niemand braucht Klone der alten Zeitund dieselbe Platte nocheinmal. Also schlagen wir ein neues Kapitel auf.„Friedensmüde“ muss die Last tragen, das erste Album nach einer Bandveränderung zu sein und gleichzeitig einen geordneten Blick auf eine wirre Welt werfen.

Wir haben Alles gegeben und ja, es klingt anders. Kommt mitin ein neues Kapitel CORoder bleibt stehen. Ihr entscheidet frei ab August 2020.

COR

Gesang: Friedemann Hinz

Gitarre: Robert Lefold

Bass: Tino Damms

Schlagzeug: Johannes Hinz

 

https://ruegencore.de/

https://www.facebook.com/ruegencore

https://www.instagram.com/cor_trashrock/

https://ruegencore.bandcamp.com/

Zurück