Freitag 21:00 h

ANGORA CLUB (sold out)

Ab Oktober werden wir erstmals seit Anfang März wieder Live-Konzerte veranstalten. Jedoch werden diese unter Berücksichtigung eines Hygienekonzeptes stattfinden, welche sich nach den allgemeinen Standardmaßnahmen anderer ähnlichen Veranstaltungen anlehnt: Maximal 30 Personen pro Veranstaltung. ACHTUNG: (10 Personen pro Tisch) Es können im VVK nur 10er Karten (ein Tisch) erworben werden. Das heißt, organisiert Euch! Der Ticketerwerb erfolgt ausschließlich per online VVK über die bekannten Portale (tigsforgigs). Die Tickets gelten nur für die jeweilige Veranstaltung. Weitere Maßnahmen werdet ihr den Aushängen vor Ort entnehmen. Wir wissen, dass diese Maßnahmen alles andere als optimal für das Konzerterlebnis in der Schaubude sind, doch unter den gegebenen Umständen bleiben uns keine anderen Möglichkeiten offen den Betrieb in irgendeiner Weise aufrecht zu erhalten.

 

Angora Club

Angora Club. Punkrock. Gegründet Anfang 2018. Heimathafen Flensburg. Entstanden aus der Asche diverser Flensburger Bands.​Alte Hasen mit neuem Fell.

Besetzung: Simon (Bass), Helge (Schlagzeug), Knott (Gitarre & Gesang) und Olli (Gesang).

Nach einem schnell vergriffenen Demo Tape 2018, erschien am 15.05. das Debütalbum "Hasenangst" auf Kidnap Music als LP, CD & digital. Die Platte wurde im Herbst 2019 im Marekords-Studio in Flensburg unter der Regie von Marc Mißfeld aufgenommen.

 "...das hier ist Punkrock. Punkt. Das hier sind Freunde. Punkt. Das hier sind Überlebende... Das hier ist Flensburg, nicht Ehrenfeld. Nicht das Licht. Nicht der Schatten, sondern das, was bleibt. Nach allem was war. Und vor allem will das hier nichts , was unmöglich ist. Das hier ist, was es ist. Und das hier kann, was es kann. Weil das hier schon zu lange nichts will, um jetzt noch irgendetwas abzuliefern, was keinen Sinn macht, was nichts kann.

Also sorry, Dude. Aber dafür scheißen wir jetzt wirklich schon zu lange auf das Meiste um uns herum, um uns hier hinzusetzen und etwas aufzunehmen, oder etwas zu schreiben, was nicht genau das definiert, weswegen wir den Scheiß schon unser Leben lang machen.
Sei froh, dass es Bands wie diese gibt. Kauf Dir ein Bier. Wipp mit dem Fuß. Oi! Be happy."

(Zitat: JörkkMechenbier)

www.facebook.com/angoraclub/

www.instagram.com/angoraclub/

Zurück